Hohlfuß

Definition

Hohlfuß ist eine erworbene oder angeborene Fehlstellung des Fußes mit extremer Bildung eines Hohlraums im Bereich der Fußsohle.

Ursache

Meist angeboren oder familär gehäuft auftretend, aber auch durch Nervenschädigungen oder Muskelschwächen als Folge von neurologischen Erkrankungen.

Symptome

Schmerzen im Bereich des Spanns, des Fußballens und der Zehen aufgrund der Fehlstellungen.

Therapie

Sensomotorische Fußdruckmessung und anschließende Einlagenversorgung. In besonders schweren Fällen findet eine operative Versorgung statt.

Zur Erkennung und anschließender Behandlung der Ursache empfehlen wir zusätzlich eine Sportmedizinische Bewegungsanalyse.

Hohlfuß was last modified: August 2nd, 2017 by Can Atabas